12.12.2020

StuPa- & Senatswahlen im Januar 2021

Im Januar 2021 finden an der JGU in Mainz die Wahlen des Studierendenparlaments (StuPa) und des Senats statt. Hierfür sollten alle Studierenden und vor allem Du Briefwahlunterlagen beantragen (bis spätestens 05.01.2021 17:00) und von Deinem Recht auf Mitbestimmung Gebrauch machen.

Wer wir (die LHG) sind, wofür wir stehen, was wir fordern, wie ihr wählen könnt und was überhaupt gewählt wird erfährst Du in diesem Artikel.

Wer sind wir und wofür stehen wir?

Wir als Liberale Hochschulgruppe Mainz setzen uns auf dem Campus dafür ein, dass Du Dein Studium selbstbestimmt und unbeschwert gestalten kannst! Dabei wollen wir die Diskussion aktueller gesellschaftlicher und hochschulpolitischer Probleme innerhalb einer unabhängigen Gruppe ermöglichen und insbesondere das Gespräch zwischen Menschen innerhalb und außerhalb der Universität fördern und liberale studentische Interessen vertreten.

Was fordern wir?

Schau Dir gerne unseren Artikel in der Wahlzeitung an, um Dir einen genaueren Einblick über unsere Forderungen zu verschaffen. Unsere wichtigsten Themen haben wir Dir aber auch hier nochmal aufgelistet.

Unsere Forderungen fürs StuPa:

  • Niedrigere Semesterbeiträge
  • Flexibles Semesterticket
  • Leben auf dem Campus stärken
  • Start-Up Kultur fördern
  • Ausweitung des Kulturangebots

Unsere Forderungen für den Senat:

  • Digitale Lehre fördern
  • Bibliotheksöffnungszeiten verlängern
  • Seminartauschbörse schaffen
  • Studienübergreifende Modulwahl im „Freien Bereich“ ermöglichen
  • Flexible Größen in der Mensa

Hast Du noch Fragen? Schreib uns doch gerne eine Nachricht bei Facebook / Instagram oder kontaktiere uns per Mail.

Warum solltest Du uns also wählen?

Weil wir für euch Studis eintreten und an der Uni eine liberalere Hochschulpolitik gestalten wollen! Wir als LHG möchten Deine Interessen vertreten damit Du Dein studentisches Leben selbst in die Hand nimmst und Deine Stimme nutzt, um etwas Positives zu bewirken!

Wie beantragst Du Deine Briefwahlunterlagen?

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die diesjährigen Wahlen ausschließlich per Briefwahl statt. Hierfür musst du proaktiv Deine Briefwahlunterlagen beantragen. Schau Dir am besten unser „How to vote“-Video an oder lies dir unsere Anleitung durch.

Anleitung:

  1. Briefwahlantrag herunterladen & ausfüllen
  2. Briefwahlantrag per Mail an den Wahlausschuss schicken (stupa-wahlausschuss@uni-mainz.de) – gilt für StuPa & Senat (Deadline: 05.01.21 17:00)
  3. Wahlunterlagen per Post empfangen
  4. Kreuz an Die richtige Stelle setzen
  5. Wahlunterlagen per Post verschicken (Porto musst Du nicht zahlen – Eingang bei Wahlausschuss spätestens 13.01.21 16:00)

Was wird überhaupt gewählt?

Du hast bei den ganzen Fachbegriffen und Abkürzungen den Überblick verloren oder bist noch ganz neu an der Uni? Kein Problem wir klären Dich gerne auf und bringen Dir die Aufgaben vom StuPa & Senat näher.

Das Studierendenparlament (StuPa):

Das StuPa ist das Parlament der Verfassten Studierendenschaft (VS) und das höchstes beschlussfassendes Wahlgremium der VS. Es hat 35 Abgeordnete und wird einmal jährlich (im Januar 2021) über eine Listenwahl gewählt.

Die wichtigsten Aufgaben: 
• es trifft alle grundsätzlichen Entscheidungen und jeder kann Anträge einbringen kann, die beraten und beschlossen werden 
• Verabschiedung des Haushaltes ?? (Ausgaben und Einnahmen, und wofür sie verwendet werden)
• Bildung von Arbeitskreisen & Ausschüssen ? (in denen spezifischer Themen angegangen werden, über die dann in der großen Parlamentsrunde gesprochen wird)

Das StuPa hat auch eine weitere wichtige Funktion, denn es wählt & kontrolliert den AStA, das exekutive Organ – ohne den das StuPa handlungsunfähig wäre.

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA):

Die Hauptaufgabe des AStA ist die ganzheitliche Vertretung aller studentischen Interessen – also auch Deiner! 
Er vertritt außerdem die VS der Mainzer Uni nach außen. Er ist aufgeteilt in verschiedene Arbeitsbereiche & autonome Referate (Interessensverteilung auf Gruppen, sodass alle vertreten sind). Zudem verwaltet er Deinen Semesterbeitrag ? (handelt z.b. mit den Verkehrsverbünden dein Semesterticket aus).

Der Senat:

Der Senat beschäftigt sich im Allgemeinen mit allen Themen, die die Universität als Ganzes betreffen und nichts mit der studentischen Selbstverwaltung durch das StuPa oder den AStA zu tun haben. Er verwaltet sich selbst und stellt das oberste Hochschulgremium der Uni dar – ist also sehr wichtig. 

Die Zusammensetzung:
• der Präsident der JGU (Prof. Dr. Krausch) als Vorsitzender
• 23 Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer
• 8 Studierende 
• 8 Akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
• +4 Weitere aus verschiedenen Positionen

Die wichtigsten Aufgaben:

• Erlassung & Verabschiedung der Grundordnung universitärer Satzungen ? 
• Wahl des Präsidenten der JGU ? 
• Einrichtung, Änderung oder Aufhebung von Studiengängen
• Beschluss von Gesamtentwicklungsplänen der Uni 
• Vergabe von Gastprofessuren & Ehrungen ?

Im Senat stellen wir momentan eines der acht Mandate. Außerdem wählt der Senat die Mitglieder von Ausschüssen, die fachbezogenen Arbeit über verschiedene Aufgabengebiete betreiben. Dort stellen wir ebenfalls je ein Mitglieder im Ausschuss für Digitales und für die Uni-Bib.

Bildquellen: pixabay