06.06.2018

Gemeinsame Pressemitteilung: Debattenkultur an der Universität – RCDS und LHG verurteilen Angriff auf Vortragsveranstaltung

Nachdem am Dienstagabend ein Vortrag zur politischen Bildung an der Universität massiv gestört wurde und durch einen Polizeieinsatz beendet werden musste, üben der Ring christlich-demokratischer Studenten (RCDS) und die Liberale Hochschulgruppe (LHG) starke Kritik am Vorgehen der Gegendemonstranten. Der AStA hatte zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Islamisierung und antirassistisches Appeasement“ des Referenten Felix Perrefort […]

» weiterlesen

24.05.2018

Unsere Meinung zum StudiWerk

Versorgung auf dem Campus: Mehr Vielfalt, weniger Gulaschkanone Von deinem Semesterbeitrag gehen derzeit 94 Euro an das Studierendenwerk, das mit dem Geld hauptsächlich seine Mensen subventioniert. Das sind 188 Euro im Jahr und das bedeutet, dass du für das Mensa-Essen bezahlst, egal ob du es bestellst oder nicht. Dafür erhalten Studierende ein vergünstigtes Essen, so […]

» weiterlesen

23.05.2018

Unsere Stellungnahme zum Semesterticket

Wir als Liberale Hochschulgruppe der Uni Mainz sprechen uns klar für ein Semesterticket in Form des Komponentenmodells aus.   Aber was ist ein Komponentenmodell überhaupt?   Zunächst eine kurze Erklärung zu den allgemeinen Rahmenbedingungen des aktuellen Semesterbeitrags. Jeder Studierende der JGU zahlt einen Semesterbeitrag. Dieser wird zum kommenden Wintersemester 2018/19 319,20€ betragen. Von diesem Semesterbeitrag […]

» weiterlesen

20.05.2018

Wir sind die liberale Hochschulgruppe:

Katharina-Sophie Höfner Robin Frohn Caro Jäger Stephan Eisenbrand Hädy Jussuf Metwaly Friedrich Sartorius Mira Lausen Lea Marie Zäh Veronika Brandl Tobias Braun Raphael Augustin Valentin Krieg Philipp Och Sebastian Kiendl Emmanuel Mahrholdt

» weiterlesen

03.05.2018

LHGeht Blut spenden

Obwohl viel Blut lief hatten alle eine Menge Spaß und was gibt es besseres als für einen guten Zweck zu bluten? Liebe Grüße Eure LHGler

» weiterlesen

02.05.2017

Was gesagt werden darf (und warum wir das ertragen müssen)

„Die JGU Mainz verbietet politische Partizipation von Studierenden auf dem Campus“, behauptet die Linke Liste (LiLi) in einer kürzlich veröffentlichten Stellungnahme. Auch Campus Mainz berichtet und fasst die Ereignisse der letzten Woche zusammen. Der Artikel stützt sich vor allem auf die Aussagen der LiLi und ist in der Veröffentlichung auf Facebook zu der Frage zusammengefasst „Legitime […]

» weiterlesen